Tierphysiotherapie
 
Die Tierphysiotherapie bietet viele Möglichkeiten, dass Tiere wieder ihr volles Bewegungsausmaß zurück erhalten und sie so wieder unbeschwert leben können.
 
In der Tierphysiotherapie haben wir verschiedene Möglichkeiten die Tiere wieder fit zu machen. Meist kommt die Physiotherapie zum Einsatz, nach einer Operation oder nach Unfällen um eine vollständige Rehabilitation wieder herzustellen. Im Bereich der Sportpferde und Sporthunde bekommt die Physiotherapie einen immer größeren Stellenwert. Gerade hier wird die Physiotherapie gezielt zur Prävention eingesetzt, um bessere Leistungen der Tiere zu erzielen.
 
Wann wendet man die Tierphysiotherapie an?
 
  • prä- und postoperativ
  • Rehabilitation
  • Prävention
  • Muskelerkrankungen z.B. Atrophien, Zerrungen
  • Sehnen- und Banderkrankungen
  • neurologischen Störungen z.B. Lähmungen, Ataxien, HWS-Syndrom
  • Skelektterkrankungen z.B. Luxation, Spondylosen, Cauda-Equina-Syndrom, Banscheibenvorfall
  • Koordinationsschulung
  • Gewichtsreduktion
  • Durchblutungsstöurngen
  • Wundheilungsstörungen
  • Postraumatisch
  • Lymphödeme
  • Atemwegserkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates z.B. Arthrose
 
 
Wie läuft eine physiotherapeutische Behandlung ab?
 
Zuerst einmal nehme ich während der sog. Anamnese die Daten meines Patienten wie auch die Daten des Besitzers auf. Durch das Gespräch mit dem Besitzer erfahre ich mehr und mehr über meinen Patienten und über evtl. Vorerkrankungen. Hilfreich sind auch Befunde die zuvor von einem Tierarzt erstellt wurden.
 
Nach der Anamnese erfolgt die Ganganalyse, dabei wird das Tier in Schritt und Trab vorgestellt, um Einschränkungen im Beweungsapparat zu finden.
 
Darauf folgt eine sog. Palpation. Durch die Palpation erhalte ich Aufschluss über die Muskulatur, Fellveränderungen sowie Schmerzreaktionen die vom Tier geäußert bzw. signalisiert werden.
 
Anhand der ermittelten Daten entscheide ich, welche Therpaieform geeignet für den Patienten ist. Da jedes Tier wie auch jeder Mensch ein Individuum ist.
 
Falls tierärztliche Befunde vorliegen bzw. eine Operation geplant ist, setzte ich mich natürlich mit dem behandelnden Tierarzt in Verbindung.
 
 

 

 

 

 

Kontakt

 

Tierphysiotherapie &

Tierheilpraktikerin

Sina-Isabell Schmid

 

Nelkenweg 22

89584 Ehingen (Donau)

 

tierphysio-schmid@web.de

mobil: 01520/6405221

FIND​ US