NeuroStim
 

Mit dem NeuroStim können akute oder chronische Krankheiten bei Tieren den natürlichen Selbstheilungsprozess sehr gut unterstützen.

Bei der NeuroStim Therapie werden mechanische Schwingungen, die durch verschiedene Frequenzen im Gerät erzeugt werden, in den Körper übertragen. Durch die Bewegung des Behandlungskopfes werden die Muskelzellen zu einer verstärten Pumpfunktion angeregt. Dadurch verbessert sich der Lymphfluss und Mikroablagerungen im Muskel werden abtransportiert. Das Gerät funktionitert ohne Strom.

Die NeuroStim - Therapie kann bei folgenden Indikationen eingesetzt werden:

  • Muskelverhärtungen

  • Muskelschwund

  • Rücken- und Nackenprobleme

  • Triggerpunkt-Behandlung

  • Sehnen- und Bänderverletzungen

  • Arthrose

  • unspezifische Lahmheitem

  • lange Lösungsphasen, Steifheit

  • zur Prophylaxe, um Problemen des Muskel- und Sehnenapparates vorzubeugen

  • zur Optimierung der Beweglichkeit

  • zur Unterstützung des tierärztlichen Rehabilitationsplanes

  • zur Turniervorbereitung (Optimierung der Muskulatur)

  • zur schnellen Regeneration nach Leistungsphasen

Kontakt

 

Tierphysiotherapie &

Tierheilpraktikerin

Sina-Isabell Schmid

 

Nelkenweg 22

89584 Ehingen (Donau)

 

tierphysio-schmid@web.de

mobil: 01520/6405221

FIND​ US