Magnetfeldtherapie
 

Die Magnetfeldtherapie fördert die Durchblutung und erhöht die Zellteilung. Zudem begünstigt sie den Abtransport von Schlackstoffen und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Die Magnetfeldtherapie kann parallel zu einer physiotherapeutischen Behandlung eingesetzt werden.

Die Indikationen für die Magnetfeldtherapie sind:

  • Muskelverspannungen

  • Neuralgien (Nervenentzündungen)

  • Degenerative Erkrankungen

  • entzündliche Erkrankungen im Stütz- und Bewegungsapparat

  • Verbesserung des Stoffwechsels

  • unterstützung der physiotherapeutischen Behandlung

  • Entgiftung der Organe

  • posttraumatische Verletzungen

  • Verbesserung der Wundheilung

  • Frakturheilung

  • Durchblutungsstörungen

Kontakt

 

Tierphysiotherapie &

Tierheilpraktikerin

Sina-Isabell Schmid

 

Nelkenweg 22

89584 Ehingen (Donau)

 

tierphysio-schmid@web.de

mobil: 01520/6405221

FIND​ US