BEMER Physikalische Gefäßtherapie
 
Die BEMER Therapie beschäftigt sich mit der Mikrozirkulation sowohl im Human- als auch im Veterinärbereich. Zahlreiche Erkrankungen können auf eine verschlechterte Mikrozirkulation in den feinsten Haargefäßen des Blutkreislaufes zurückgeführt werden.
Die physikalische Gefäßtherapie kann Impulsgebend die gesamte Mikrozirkulation normalisieren. Dadurch werden Stoffwechselabfallprodukte im Gewebe besser entsorgt und die Zelle kann durch eine verbesserte zufuhr mit Nährstoffen versorgt werden. So kann die Zelle besser Arbeiten und das gesamte Immunsystem wird gleichzeitig gestärkt.

 

Auch für Tiere, egal ob Pferd, Hund oder Katze ist die physikalische Gefäßtherapie ein kraftvollesMittel mit unzähligen Anwendungsmöglichkeiten.

  • Unterstützung beim Muskelaufbau

  • Stoffwechselstörungen

  • Immunschwäche

  • Hufrehe

  • Heilungsprozesse werden verkürzt (z.B. von Wunden und Verletzungen jeder Art)

  • Leistungssteigerung

  • deutliche reduzierung von Narbengewebe

  • HD / ED

  • Spat

  • etc.

Sie möchten mehr über die physikalische Gefäßtherapie erfahren? Sprechen Sie mich gerne an. Ich freue mich auch Ihren Anruf.

 

Mikrozirkulation eines Pferdeshufes

Kontakt

 

Tierphysiotherapie &

Tierheilpraktikerin

Sina-Isabell Schmid

 

Nelkenweg 22

89584 Ehingen (Donau)

 

tierphysio-schmid@web.de

mobil: 01520/6405221

FIND​ US